AGB

Hinweise lunatix

 

Dein Ticket ist einzigartig. Dein persönlicher Code wird bei der Kontrolle entwertet und berechtigt den Zugang für eine Person. Nach Eintausch gegen das Festivalbändchen verliert das Ticket die Gültigkeit. Sei deshalb besonders vorsichtig beim Kauf über Dritte, denn es könnte sich um eine Kopie handeln.

Bitte drucke dein Ticket in DIN A4 aus und achte darauf, dass der Barcode gut lesbar und nicht geknickt ist. Nur lunatix in guter Druckqualität können vom Scanner am Einlass erkannt werden. Schütze daher dein Ticket vor Nässe und Beschmutzung.

Rückgabe und Umtausch sind nicht möglich.

 

Hausordnung lunatic Festival 2018

 

Dies ist die Hausordnung des lunatic Festivals 2018. Das Ziel dieser Hausordnung ist es, ein friedvolles und angenehmes Festival für alle Beteiligten zu gewährleisten. Die Einhaltung der Hausordnung ist für jeden Besuchenden verbindlich. Bei Zuwiderhandlung kann ein Verweis vom Gelände erfolgen.

  1. Der Aufenthalt auf dem Veranstaltungsgelände erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Auf dem Festivalgelände haben wir zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen, dennoch erwarten wir von allen Gästen ein verantwortungsbewusstes und rücksichtsvolles Verhalten.
  2. Den Anweisungen von Sicherheitsdienst und Mitgliedern des lunatic e.V. ist unbedingt Folge zu leisten.
  3. Auf dem Veranstaltungsgelände kann aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Es liegt in eurer Verantwortung, euch ausreichend und geeignet vor dem erhöhten Lautstärkepegel zu schützen.
  4. Jugendliche unter 12 Jahren haben nur Zutritt in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Der Eintritt ist für die unter 12-jährigen frei.
  5. Jugendlichen zwischen 12 und einschließlich 15 Jahren ist der Zutritt nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person gestattet. Die hierfür notwendige schriftliche Erziehungsberechtigung müsst Ihr jederzeit vorweisen können.
  6. Das Mitbringen von Getränken und Speisen auf das Festivalgelände ist nicht gestattet. Auf dem Gelände befinden sich ausreichend Trinkwasserstationen an denen ihr kostenlos Wasser zapfen könnt, Pfandbecher bekommt ihr an jeder Bar.
  7. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Kanistern, Plastikflaschen, Tetrapacks, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Waffen, gefährlichen Gegenständen und Drogen auf das Festivalgelände ist nicht erlaubt. Beim Einlass findet eine Sicherheitskontrolle statt, Das Sicherheitspersonal ist berechtigt, unerlaubte Gegenstände auszusortieren.
  8. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verlust von oder Schäden an mitgebrachten Gegenständen. Eine Garderobe gibt es nicht. Fundsachen könnt ihr beim Infopoint auf dem Festivalgelände abgeben und gegebenenfalls wiederfinden.
  9. Wir bitten euch, das Gelände sauber zu halten. Auf dem Festivalgelände sind in ausreichender Anzahl Mülltonnen für Papier- und Restmüll zu finden. Vor dem Eingang befindet sich außerdem ein Container für Altglas.
  10. Beim Parken sind aus Sicherheitsgründen die Hinweise der Ordnungskräfte sowie ausgeschilderte Parkverbote zu beachten. Eine Anreise mit dem ÖPNV sowie mit Fahrrädern oder Rollbrettern begrüßen wir besonders.
  11. Gewalt gegen Personen und fremdes Eigentum sowie die Störung des Veranstaltungsablaufes wird kompromisslos geahndet. Bitte lasst Besucher*innen mit körperlicher Einschränkung den Vortritt bei der Platzwahl.
  12. Das lunatic Festival ist ein gewaltfreier Raum. Rassistische, sexistische, homophobe oder sonstige diskriminierende Äußerungen und Handlungen werden nicht geduldet und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung. Verbotene Symbole jeglicher Form, Propagandamaterial sowie volksverhetzende Musik sind strengstens untersagt!
  13. Der unautorisierte Verkauf von Getränken, Lebensmitteln und Merchandiseartikeln auf dem Festival- und Campusgelände ist nicht gestattet.
  14. Camping und offenes Feuer sind auf dem gesamten Campusgelände nicht gestattet.
  15. Beim Betreten des Geländes ist eine gültige Karte, durch ein entsprechendes Festivalbändchen zu ersetzen. Zum Wiedereintritt auf das Veranstaltungsgelände, ist das Festivalbändchen deutlich sichtbar vorzuzeigen. Bei Verlust oder Beschädigung des Festivalbändchens erfolgt kein Ersatz.
  16. Eine Zurücknahme der Eintrittskarte erfolgt nur bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter vor dem Veranstaltungstermin. Es wird nur der Nennwert der Eintrittskarte erstattet.
    Ist eine Absage oder ein Abbruch der Veranstaltung durch höhere Gewalt nötig, ist eine Rückerstattung der Eintrittspreise ausgeschlossen.
  17. Das Festival findet auch bei schwieriger Witterung statt. Sollte jedoch aufgrund von Unwetterwarnungen oder gefährlichen Witterungsbedingungen Gefahr für Personen bestehen, kann es zu Unterbrechungen oder Verschiebungen im Programm kommen.
  18. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen.
  19. Das Mitbringen von Tonbandgeräten, Foto-, Film- und Videokameras ist nicht gestattet. Dazu zählen auch Spiegelreflexkameras. Ausnahmen sind Handys mit Kamerafunktion, sofern ohne Blitzlicht fotografiert wird. Ton-, Film- und Videoaufnahmen, sei es auch nur für den privaten Gebrauch, sind jedoch grundsätzlich untersagt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.
  20. Bei Betreten des Festivalgelände willigt der*die Besucher*in ein, dass Bild- und/oder Tonaufnahmen von vom Veranstalter berechtigten Personen gemacht werden. Das Material darf anschließend unentgeltliche auf allen Medien des lunatic Festivals verwendet werden.