Mit dem Anspruch der musikalischen Zukunftsbewältigung kreieren Animi Vox poetische Texte, verpackt in tanzbaren Indierock mit poppigen Melodien, ordentlich Gitarrensound und markanten Drums. Die vier Jungs von Animi Vox gründeten die Band erstmals in 2008 und feilten einige Jahre an ihrem Sound, bis sie in 2013 ihr Debüt-Album „Falling Stars“ veröffentlichten. In den letzten Jahren spielten die gebürtigen Mindener zahlreiche Festivalgigs und starteten in diesem Jahr nun auch ihre erste Deutschland Tour.