Ahzumjot

RS106591_03-ahzumjot-foto-by-27bucks-3

Begnadeter Rapper, vielseitiger Produzent, charismatischer Live-Act, ein Styler vor dem Herrn – All das und mehr ist Ahzumjot.
Nicht umsonst wird der 27-jährige momentan als einer der heißesten Namen der hiesigen Rap-Landschaft gehandelt. Und das obwohl er auf szenetypische Konventionen genauso wenig gibt wie auf A&Rs und Majorlabels. Ahzumjot macht sein eigenes Ding. Beats, Texte, Aufnahmen, Videos; alles entsteht in Eigenregie im kleinen Homestudio mit Blick auf den Hinterhof.
Das Ergebnis spricht eine eigene Sprache: Druckvolle Beats und mühelos pointierte Flows prägen spätestens seit „Minus“ seinen unverkennbaren Sound.

Was seine Live-Performance angeht, lässt Ahzumjot ebenfalls keine Fragen offen:
„Buch mich und ich schwör es dir, du vergisst den Abend nicht“ („Atmen“ 2016) – klingt nach einem ziemlich unvergesslichen Freitag auf dem lunatic Festival 2018