Blog

lunatic Aftershow 2018

Nach dem fantastischen Festivaltag, ist vor der langen Aftershownacht!

Im Anschluss an den lunatic Festival am 1. und 2. Juni machen wir gemeinsam die Lüneburger Innenstadt unsicher und schwärmen in unterschiedliche Locations aus. Für jeden Geschmack ist was dabei: Sowohl das Ausmaß eurer Feierlaune als auch eure musikalische Vorliebe könnt ihr gezielt wählen und während der Nacht auch gerne noch ändern!

Es gibt Programm im 
Salon Hansen, Salzstraße 1 (Freitag & Samstag)
Jekyll & Hyde, Altenbrückertorstraße 1 (Freitag & Samstag)
Avenir, Katzenstraße 2 (Freitag & Samstag)
blaenk, Lünertorstraße 20 (Freitag & Samstag) 
HAUSBAR, Rotehahnstraße 6 (Freitag)

Am Freitag kommt die Hamburger Partyreihe DEPRI DISKO, die regelmäßig im Molotow statt findet, in den Salon Hansen und bringt tanzbare Melancholie á la The Smiths, David Bowie, oder Bilderbuch mit. Was soll das denn sein? Es sind die traurigsten, schönsten, melancholischsten Songs der Welt, die alle eines gemeinsam haben: sie sind tanzbar. Soll heißen: Musik zum ver- oder entlieben und bewegen über Genre-Grenzen hinaus. Marc & Max legen auf und bringen irgendwas zwischen The Smiths, David Bowie oder Bilderbuch mit. Ertränke deinen Frust mit Bier und tanzbarer Musik in der Depri Disko!
Vorab zaubert Hermine Flanger für euch einen Indie-Hit nach dem nächsten. Ihre magischen Fähigkeiten konnte Hermine schon in Deutschland und Großbritannien unter Beweis stellen, denn die Indie-Schule hat die Zauberin natürlich als Jahrgangsbeste abgeschlossen.


Samstagnacht bringt OHA! Music drei absoluten DJ-Juwelen in den Salon Hansen!
 > Lenki Balboa Irgendwo zwischen Hip Hop und Dancehall, Trap und Reggae liegt die sagenhafte Isla Bonita und hier ist Lenki Balboa zu Hause. Sie ist DJ* und leidenschaftlicher Musikfan und so ist jeder Gig eine Einladung zum gemeinsam Feiern. Genregrenzen werden überschritten, Pop und Politik knutschen wild, schwere Bassmusik und Riotgrrrl-Songs finden auf dem Dancefloor zusammen.
Beauty & the Beats bringt jeden Gast zum Ausrasten und jeden Club zum Überlaufen. Erstklassige Fähigkeiten an den Turntables sorgen für die nötige musikalische Firepower, um den Leuten HitsHitsHits und Geheimtipps jenseits des nächsten Internethypes auf erfrischende Weise um die Ohren zu ballern.
> CLINGONYs eigene Produktionen, Remixe und Bootlegs liegen irgendwo im Grenzbereich zwischen HipHop, Trap und Future Beats. Als Party-Garant und bewies bereits auf zahlreichen Festivals, Open Airs, Aftershow-Partys und kommt nun endlich wieder nach Lüneburg!

Im Jekyll & Hyde lädt euch Samstagnacht Flugmodus zu einem Flug durch Raum und Zeit ein. 

Für nur 5€ pro Nacht seid ihr im Anschluss an das Festival die ganze Nacht über in allen Aftershow Locations willkommen. Dieses Angebot gilt nur für Festivalbesucher*innen mit Bändchen! Natürlich sind auch tanzwütige Menschen eingeladen, die tagsüber nicht mit auf dem Festival sind. Alle ohne ein Bändchen des lunatic Festival 2018 zahlen am Freitag 8€ und Samstag 10€.

Busshuttle

Wenn du nicht mit Fahrrad unterwegs bist, kommst du natürlich auch nach dem Festival noch weg vom Campus. Wir bieten allen Besucher*innen einen kostenlosen  Shuttle mit Bussen an. Abfahrt ist nach Festival Ende am Campus (Bushaltestelle des Leuphana-Busses).

Die Zeiten sind:
Freitag: 22:30 Uhr & 23 Uhr
Samstag: 23:30 Uhr & 24 Uhr