Tiny Wolves

60 Stimmen, eine Gitarre, ein Haufen guter Musik: Die Tiny Wolves standen beim letzten Festival bereits auf unserer Open Stage. Dieses Jahr gehen sie auf der großen #lunatic2022 Bühne in die zweite Runde und bringen ihre ganz eigene Interpretation von Chormusik mit. Begleitet von Kristof Beuthner an der Gitarre präsentieren die Kids unvergessene Songs und wahrhaftige Texte. Obwohl ein Großteil eigentlich gar kein Englisch spricht, erzählen die sie in dieser Sprache von Hoffnung, Liebe und der großen weiten Welt, als hätten sie nie etwas anderes getan. Dabei halten sie sich stets an den Grundsatz: Ein Song muss gefühlt werden, um zu einem Tiny Wolves-Song zu werden. Wir freuen uns so sehr auf diesen ganz besonderen Festivalmoment.

60 voices, one guitar, a bunch of good music: The Tiny Wolves played on our Open Stage last festival. This year they go into the second round on the big #lunatic2022 stage and bring their very own interpretation of choir music. Accompanied by Kristof Beuthner on guitar, the kids present unforgettable songs and truthful lyrics. Although most of them don’t actually speak English, the little people tell stories of hope, love and the big wide world in this language as if they had never done anything else. They always stick to the principle: A song has to be felt to become a Tiny Wolves song. We are so looking forward to this very special festival moment.

tiny Wolves
Menü